Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zwei Kinder in Bothfeld von Auto erfasst
Hannover Aus der Stadt Zwei Kinder in Bothfeld von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 23.10.2016
Der Unfall ereignete sich in Bothfeld an der Sutelstraße, nahe einer Tankstelle.
Der Unfall ereignete sich in Bothfeld an der Sutelstraße, nahe einer Tankstelle. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Der Unfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr. Nach ersten Informationen hielten sich die drei sieben, neun und zehn Jahren alten Jungen an der Tankstelle an der Sutelstraße auf. Die drei wollten die Straße überqueren und liefen dabei durch eine Schlange von Autos, die an einer roten Ampel warteten. 

Beim Anfahren übersah offenbar die 51-jährige Fahrerin eines Skoda die Kinder und erfasste die beiden jüngeren mit ihrem Wagen. Dabei geriet der neunjährige Junge unter das Auto. Erste Informationen, wonach das Kind von einem Reifen überrollt wurde, bestätigten sich nicht. Rettungskräfte mussten das Kind jedoch unter dem Wagen hervorziehen. Es wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Sein sieben Jahre alter Begleiter erlitt leichte Verletzungen und konnte vor Ort medizinisch versorgt werden. Der Zehnjährige blieb unverletzt.

Die Sutelstraße war während der Unfallaufnahme gesperrt. 

mic/r.

21.10.2016
Aus der Stadt Fotografie-Ausstellung in Berlin - Das Lumix-Festival geht auf Tour
21.10.2016
Aus der Stadt Wohnpartnerschaften "Wohnen für Hilfe" - Hier wohnen Senioren und Studenten zusammen
Gabi Stief 24.10.2016