Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Klinikum der Region verfehlt Sparziel
Hannover Aus der Stadt Klinikum der Region verfehlt Sparziel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:15 25.10.2013
Von Mathias Klein
Sparziel verfehlt - das Klinikum der Region (Symbolfoto). Quelle: Surrey
Anzeige
Hannover

Das Klinikum der Region muss sparen, kommt aber derzeit mit seinen Bemühungen nicht wie geplant voran. Eigentlich war für das laufende Jahr mit Einsparungen von 6,9 Millionen Euro gerechnet worden. Nach einer am Dienstag im Aufsichtsrat bekannt gegebenen Prognose können nur drei Millionen Euro eingespart werden. Aufsichtsratsmitglieder betonten allerdings im Anschluss an die Sitzung, dass sich die Zahl in den letzten Monaten des Jahres noch verbessern könne.

Anzeige

„Es ist deutlich zu spüren, dass alle Anstrengungen unternommen werden, den schlingernden Konzern wieder in sicheres Fahrwasser zu bringen“, sagte ein Mitglied des Gremiums am Dienstag. Nach schwierigen Monaten sei derzeit zu erkennen, dass es mit dem Klinikum wieder aufwärts gehe. Zu dieser Einschätzung trage auch der neue Geschäftsführer für den medizinischen Bereich, Diethelm Hansen, bei, heißt es von Mitgliedern des Gremiums. Eine Findungskommission sucht derzeit noch einen neuen Finanzchef für das Unternehmen mit 8500 Mitarbeitern.

Aus der Stadt Geplanter Bau Ausbau auf Gelände von KWRG - Streit um Kita auf Schulplatz eskaliert
Andreas Schinkel 25.10.2013
Aus der Stadt Auskunft über Speicherungen - Datenschützer klagt gegen Polizei
22.10.2013
Ost Neues Leben im Pavillon - „Mezzo“ eröffnet wieder
Sonja Fröhlich 25.10.2013