Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Klippert will für Satirepartei auch in den Landtag
Hannover Aus der Stadt Klippert will für Satirepartei auch in den Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 23.11.2016
Für die Satirepartei im Rat: Julian Klippert.
Für die Satirepartei im Rat: Julian Klippert. Quelle: HAZ-Archiv
Anzeige
Hannover

In einer spöttischen Mitteilung der Satirepartei heißt es, man wolle im Landtag „neben der stattlichen Entschädigung auch ordentlich Fraktionszuschüsse kassieren“. Da der Landesrechnungshof die Fraktionsfinanzen nie prüfe, sei das problemlos möglich. Klippert war in die Schlagzeilen geraten, weil er als Geschäftsführer bei seiner eigenen Ratsfraktion arbeiten will. Mit dem Fall beschäftigt sich das Niedersächsische Innenministerium.