Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Koch bei Feuer verletzt
Hannover Aus der Stadt Koch bei Feuer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 04.10.2009
Von Vivien-Marie Drews
Feuer in der Küche: Der „Hopfenspeicher“ in Isernhagen. Quelle: Tim Schaarschmidt

„Das Gas hat sich entzündet, und es kam zu einer schweren Verpuffung“, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr. Ein riesige Stichflamme machte sich in der Küche breit. Einer der Köche konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Flamme traf ihn direkt ins Gesicht. Der Mann wurde in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht. „Unser Koch hat Verbrennungen zweiten Grades erlitten. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut“, sagte am Sonntag Geschäftsführerin Jennifer Pinkernell.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen bereits erloschen. Da offen war, ob weiterhin Gas austritt, drehten die Einsatzkräfte den Haupthahn zu und evakuierten das Lokal. „Es waren 15 Gäste im Restaurant. Niemand wurde verletzt“, sagte Pinkernell. Für den Abend sei eine Gesellschaft angemeldet gewesen. „Wir haben die Gäste in einem anderen Lokal unterbringen können“, sagte Pinkernell. Wie es zu dem Unfall kam, blieb zunächst offen. Mitarbeiter des zuständigen Energieversorgers überprüften noch am Sonnabend die Gasleitung und stellten keine Mängel fest. Inzwischen läuft der Betrieb im „Hopfenspeicher“ wieder. „Wir haben noch in der Nacht einen neuen Herd besorgt, der auch schon angeschlossen und vom Energieversorger auf Sicherheit überprüft wurde“, sagte Pinkernell.

In unserer Serie stellen wir Auszüge aus dem jetzt von Klaus Mlynek und Waldemar R. Röhrbein herausgegebenen „Stadtlexikon Hannover“ vor. Diesmal: Lüttje Lage.

05.10.2009

Die hohe Zahl von Freikarten, die die Stadt bei den Festwochen Herrenhausen verteilt hat, löst bei Ratspolitikern einen Sturm der Entrüstung aus. Auch Veranstalter vergleichbarer Musikfestivals und Konzerte sind verwundert, dass in Herrenhausen 35 Prozent der Besucher Hochkultur zum Nulltarif bekommen haben.

04.10.2009

Hannovers Händler sind begeistert vom verkaufsoffenen Sonntag. Das Konzept von Aktionen in den Geschäften ist aufgegangen.

04.10.2009