Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Krähe verirrt sich im Restaurant
Hannover Aus der Stadt Krähe verirrt sich im Restaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 14.07.2015
Foto: Nach einigen Versuchen konnte die Krähe mit einem Kescher eingefangen werden.
Nach einigen Versuchen konnte die Krähe mit einem Kescher eingefangen werden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr Hannover: Am Dienstag hatte sich eine Rabenkrähe in das Pier 51 verirrt. Immer wieder flog der Vogel von innen gegen die Fensterscheiben, wie die Feuerwehr in Hannover mitteilte. Ein Team rückte mit dem Rüstwagen "Tierrettung" an und fing die Krähe nach einigen Versuchen mit einem Kescher ein. "Solche Einsätze haben wir fast täglich", sagte Feuerwehrmann Ludger Meyer. Vögel würden sich immer wieder in Gebäude verirren.

Die Tierretter brachten die leicht benommene Rabenkrähe anschließend in die Tierärztliche Hochschule.

Die Tierrettung der Feuerwehr Hannover hat eine verirrte Rabenkrähe aus einem Restaurant in Hannover befreit.

Ein Tierarzt untersuchte den Vogel und gab nach dem Röntgen schnell Entwarnung: "Alle Knochen sind heile." Der Ausflug ins Restaurant nahm für die Krähe dann doch noch ein gutes Ende: Vor dem Flug in die Freiheit gab es zwar nicht das vielleicht erhoffte Drei-Gänge-Menü des Restaurants, dafür aber Kraftfutter von der Tierhochschule.

dpa

Aus der Stadt Bombenräumung in Langenhagen - Sonntag ist die A2 gesperrt
Tobias Morchner 16.07.2015
Aus der Stadt Mehrere Wohnungen durchsucht - Polizei nimmt Drogendealer-Trio fest
14.07.2015
Aus der Stadt 775-Jahr-Feier von Hannover - Schützenfest 2016 wird nostalgisch
Bärbel Hilbig 04.04.2016