Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gedenken an ertrunkene Flüchtlinge
Hannover Aus der Stadt Gedenken an ertrunkene Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 20.04.2015
Am Montag geriet ein weiteres Flüchtlingsboot mit etwa 300 Menschen an Bord in Seenot. In Hannover soll der Opfer der Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer gedacht werden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Kundgebung sollte um 17 Uhr auf dem Ernst August-Platz vor dem Hauptbahnhof beginnen. In der Nacht zu Sonntag waren bis zu 900 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken, als ihr Boot sank. Eine Woche zuvor starben rund 400 Menschen bei der Überfahrt über das Mittelmeer.

Am Montagmittag berichteten Medien, dass sich ein weiteres Flüchtlingsboot mit etwa 300 Menschen an Bord in Seenot befinde.

Anzeige

epd

Jörn Kießler 19.04.2015
Michael Zgoll 22.04.2015
Rüdiger Meise 22.04.2015