Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kurden-Demo am Landtag ist beendet
Hannover Aus der Stadt Kurden-Demo am Landtag ist beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 12.02.2018
Die Kurden marschieren von Langenhagen in die Innenstadt von Hannover. Quelle: Warnecke
Anzeige
Hannover

 Etwa 200 Kurden haben sich am Montagmorgen an der Endhaltestelle der Stadtbahn in Langenhagen an der Theodor-Heuss-Straße getroffen. Von dort marschierten laut Polizei rund 100 Teilnehmer bis zum Niedersächsischen Landtag. Dort fand am Nachmittag eine zentrale Kundgebung gegen die Angriffe der türkischen Armee auf die kurdisch kontrollierte Region Afrin (Nordsyrien) statt.  Der Protestzug verlief friedlich.  

Um ein Verkehrschaos zu verhindern, führte die Polizei die Demonstrationen auf Fußwegen. In Langenhagen gingen die Kurden über die Erich-Ollenhauer- und Hindenburgstraße zur Vahrenwalder Straße.

Anzeige
Kurden marschieren von Langenhagen zum Landtag. Sie demonstrieren gegen die Angriffe der türkischen Armee auf die kurdisch kontrollierte Region Afrin (Nordsyrien).

In den vergangenen Tagen hatte es in Hannover immer wieder Proteste von Kurden gegen das Vorgehen der Türkei gegeben. Am vergangenen Wochenende protestierten die Kurden in Garbsen und LaatzenBei einem spontanen Protest am Flughafen in Langenhagen war es im Januar zu einer größeren Schlägerei gekommen. 

Von swa, sp