Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Land fördert Bau von Wohnheimen
Hannover Aus der Stadt Land fördert Bau von Wohnheimen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 30.11.2016
Von Enno Janssen
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Selbstverständlich ist dies nicht. Im Jahr 2016 hatte es keine Mittel für den Wohnheimbau bereitgestellt. Auch im Haushaltsentwurf für 2017/18 war dies zunächst nicht vorgesehen. „Wir freuen uns, dass es innerhalb der Koalitionsfraktionen von SPD und Grünen gelungen ist, die Förderung neuer Wohnheime in den Doppelhaushalt 2017/18 aufzunehmen“, sagt Eberhard Hoffmann, Geschäftsführer des Studentenwerks Hannover.

Zwei Vorhaben möchte das Studentenwerk Hannover in den nächsten zwei Jahren mithilfe des Programms beginnen: ein Wohnheim in der Dorotheenstraße mit 70 Plätzen im Jahr 2017 und ein weiteres in der Haltenhoffstraße mit mindestens 130 Plätzen im Folgejahr. Allerdings hegen auch andere Studentenwerke in Niedersachsen Baupläne. Der Kuchen muss also geteilt werden. Dafür ist die Förderung dieses Mal nicht als Kredit, sondern als echter Zuschuss vorgesehen. Das kommt den Bewohnern später zugute, da die Mieten niedrig ausfallen können.

bil