Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Geld für die MHH steht bereit
Hannover Aus der Stadt Geld für die MHH steht bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 17.05.2017
Von Mathias Klein
Quelle: Eberstein/Archiv
Anzeige
Hannover

Das Geld für die geplante Grundsanierung der Medizinischen Hochschule (MHH) steht bereit: Der Landtag hat am Dienstag der Bildung eines sogenannten Sondervermögens zu diesem Zweck zugestimmt. Gleiches gilt für die Uniklinik in Göttingen. SPD und Grüne stimmten zu, die FDP dagegen, die CDU enthielt sich. In einem ersten Schritt sollen den beiden Kliniken 600 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt liegt der Finanzbedarf für beide Institutionen bei 2,1 Milliarden Euro. Das Sondervermögen soll in den kommenden Jahren weiter aufgestockt werden.

Derzeit werden Pläne für Sanierungsarbeiten und Neubauten vorbereitet.

Ministerpräsident Stephan Weil bezeichnete im Landtag die grundlegende Sanierung als „Herkulesaufgabe“. Die Bauarbeiten sollen zentral gesteuert werden, dabei wolle man aus den bisherigen Erfahrungen lernen. Aktuelle Bauprojekte bei der MHH leiden oft an groben Planungsfehlern, für die niemand die Verantwortung tragen will.

17.05.2017
Aus der Stadt Dokumentarfilm "Zwischen den Stühlen" - Diesen Film sollten alle Lehrer sehen
Conrad von Meding 19.05.2017