Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lange Haftstrafe für Burka-Räuber aus Hannover
Hannover Aus der Stadt Lange Haftstrafe für Burka-Räuber aus Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:19 11.03.2011
Von Tobias Morchner
Verurteilt: Yunus A. Quelle: Uwe Dillenberg

Zudem ordnete das Gericht eine anschließende Sicherungsverwahrung an. „Für meinen Mandanten ist das harte Urteil ein Schock“, sagte Rechtsanwalt Anselm Schanz.

Michael Schweigert, der Vorsitzende Richter, führte in seiner Urteilsbegründung an, A. habe einen „Hang zur Begehung erheblicher Straftaten“ und sei deshalb „für die Allgemeinheit gefährlich“. Sechs Vorstrafen sind bereits im Bundeszentralregisterauszug des 23-Jährigen vermerkt. „Sie müssen jetzt zeigen, dass es auch anders geht“, gab der Richter dem Angeklagten mit auf den Weg.

Als Yunus A. im August und im September des vergangenen Jahres die beiden Banküberfälle in Hannover verübte, war er nach einer Verurteilung wegen Drogendelikten auf Bewährung frei. Die Gefährlichkeit des 23-Jährigen zeige sich auch darin, dass es zu den beiden Verbrechen in Vahrenwald gekommen sei, obwohl mit ihm während der Verbüßung seiner letzten Haftstrafe therapeutisch gearbeitet worden sei, so das Gericht. So hatte er im Gefängnis unter anderem seinen Hauptschulabschluss nachmachen können.

Yunus A. hatte zweimal kurz hintereinander die Filiale der Commerzbank in der Vahrenwalder Straße überfallen. Dabei trug er ein Gewand, das an eine Burka erinnerte. Als Grund für seine Tat gab er in seinem Geständnis an, massive Geldprobleme gehabt zu haben. Bei den Überfällen hatte er insgesamt knapp 10.000 Euro erbeutet. Das Geld benötigte er unter anderem, um seine Spiel- und seine Kokainsucht zu stillen.

In seinem Schlusswort vor dem Urteil entschuldigte sich A. am Freitag für seine Taten. Mit der Anordnung der Sicherungsverwahrung folgte das Gericht einem Antrag von Staatsanwalt Can Türkay. Die Sicherungsverwahrung ist grundsätzlich unbefristet. Allerdings muss alle zwei Jahre durch einen Gutachter geprüft werden, ob von dem Verurteilten tatsächlich weiterhin eine Gefahr für die Gesellschaft ausgeht. Wird dies verneint, dann wird die weitere Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt und es tritt für maximal fünf Jahre die sogenannte Führungsaufsicht ein. Erfolgt während des Zeitraums der Führungsaufsicht kein Widerruf der Entscheidung, gilt die Unterbringung in der Sicherungsverwahrung als erledigt. Verteidiger Anselm Schanz kündigte an, mit seinem Mandanten die Revision prüfen zu wollen.

Mehr zum Thema

Ein 22-Jähriger ist am Sonnabend in einer Spielhalle in Hannover-Vahrenwald festgenommen worden. Der Mann hat inzwischen gestanden, am 17. August und am 3. September eine Bankfiliale an der Vahrenwalder Straße überfallen und ausgeraubt zu haben.

Vivien-Marie Drews 05.09.2009

Am vorletzten Verhandlungstag gegen Yunus A. (22), der gestanden hatte, verhüllt in eine Art Burka zweimal eine Vahrenwalder Bank überfallen zu haben, ist am Freitag der Gutachter zu Wort gekommen. Aus Sicht des Wunstorfer Mediziners besteht bei dem Angeklagten ein „erhebliches Risiko für weitere ähnliche Straftaten“.

Tobias Morchner 05.03.2011

Am Freitag hat vor dem Landgericht der Prozess um zwei Banküberfälle in Hannover begonnen. Der als „Burka-Räuber“ bekannt gewordene mutmaßliche 22-jährige Täter schwieg beim Prozessauftakt.

Sonja Fröhlich 26.02.2011

„In meinen Adern fließt Mehl“: Eine Geschichte über harte Arbeit, Ruhm und Hochmut. Wie der leidenschaftliche Bäckermeister Jochen Gaues aus Hannover zur tragischen Figur wurde.

Simon Benne 11.03.2011

Der Vorschlag der Grünen, neue Kitas in Hannover notfalls in Containern unterzubringen, kommt bei den anderen Fraktionen und bei Eltern überwiegend gut an. Erhebliche Vorbehalte gibt es lediglich beim Bündnispartner SPD.

Mathias Klein 11.03.2011

Brachiosaurus, Tyrannosaurus, Stegosaurus und Co. – 50 Dino-Nachbildungen sind seit Freitag bei der Ausstellung „Dinosaurier – Im Reich der Giganten“ auf dem Schützenplatz in Hannover zu sehen.

Bärbel Hilbig 11.03.2011