Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Langjährige Grünen-Ratsfrau legt Amt nieder
Hannover Aus der Stadt Langjährige Grünen-Ratsfrau legt Amt nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 08.05.2015
Von Andreas Schinkel
Ingrid Wagemann. Quelle: Ralf Decker
Anzeige
Hannover

Damit meint die Jugendpolitikerin die personellen Veränderungen in ihrer Fraktion, etwa den Wechsel der Führungsspitze. Zudem will sie beruflich „mehrere Projekte“ auf den Weg bringen. Wagemann arbeitet zum einen für die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur, zum anderen ist sie freiberuflich als Beraterin tätig. Noch bis zur Sommerpause will Wagemann ihr politisches Ehrenamt ausfüllen, danach ist Schluss.

„Ihr Weggang ist ein Verlust für uns. Es wird nicht einfach, einen Nachfolger zu finden“, sagt Fraktionschefin Freya Markowis. Ginge es streng nach Liste, würde Monica Plate für Wagemann in den Rat rücken. Plate ist derzeit stellvertretende Bezirksbürgermeisterin in Vahrenwald-List. Man werde sich noch eingehend beraten, sagt Fraktionschefin Markowis.

Anzeige

Einer breiteren Öffentlichkeit ist Wagemann bekannt geworden, als sie 2006 von ihrer Partei als Oberbürgermeister-Kandidatin aufgestellt wurde und gegen SPD-Mann Stephan Weil und CDU-Herausforderer Dirk Toepffer antrat. Weil gewann die Wahl damals im ersten Durchgang. Verheiratet ist Wagemann mit Hannovers Personaldezernentem Harald Härke, der keiner Partei angehört.

11.05.2015
Saskia Döhner 11.05.2015
08.05.2015