Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lastwagen brennt auf der Autobahn 7
Hannover Aus der Stadt Lastwagen brennt auf der Autobahn 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 13.01.2015
Mit großem Einsatz konnte die Feuerwehr verhindern, dass sich Flammen von der brennenden Zugmaschine auf die Ladung des Lastwagens ausbreiteten.
Mit großem Einsatz konnte die Feuerwehr verhindern, dass sich Flammen von der brennenden Zugmaschine auf die Ladung des Lastwagens ausbreiteten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Der 52-jährige Fahrer des Sattelzuges hörte nach eigenen Angaben einen lauten Knall, sah eine riesige Stichflamme aus dem Motorraum kommen, dann fing die Zugmaschine Feuer. Er konnte die Maschine auf den Standstreifen fahren, sich mit einem Sprung aus der Fahrerkabine retten und die Feuerwehr alarmieren.

Die rückte mit zwei Löschzügen und der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wülferode aus und hatte sofort alle Mühe, ein Ausbreiten der Flammen auf die Ladung zu verhindern. Im vorderen Teil des Aufliegers befanden sich Zementprodukte, im hinteren Teil 2400 E-Book-Reader, die nach Bad Hersfeld geliefert werden sollten. Es gelang der Feuerwehr die 300.000 Euro teure Fracht zu retten. Anschließend pumpte sie 700 Liter Diesel aus dem Tank ab.

Die Autobahn war während der Rettungsarbeiten sechseinhalb Stunden gesperrt, es bildete sich ein langer Stau. Selbst am Dienstagmorgen staute sich der Verkehr dort noch auf sechs Kilometern Länge, eine Fahrspur war noch länger nicht zu nutzen.

Der Schaden wird auf 50.000 Euro beziffert.

Auch Stau auf dem Messeschnellweg: Nach einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf dem Messeschnellweg staute sich der Verkehr zwischen Misburg und dem Seelhorster Kreuz zeitweilig auf sechs Kilometern Länge in Fahrrichtung Laatzen. Drei Autofahrer zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20.000 Euro.

sbü

Mathias Klein 13.01.2015
Aus der Stadt Anschlag auf „Charlie Hebdo“ - Salafisten leugnen islamistisches Attentat
Tobias Morchner 13.01.2015
Andreas Schinkel 13.01.2015