Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bewährungsstrafe für Lewis Asamoha
Hannover Aus der Stadt Bewährungsstrafe für Lewis Asamoha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.03.2014
Von Tobias Morchner
Das Amtsgericht Hannover hat Lewis Asamoah am Freitag zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.
Das Amtsgericht Hannover hat Lewis Asamoah am Freitag zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Der 29-Jährige hatte gemeinsam mit einem Komplizen mindestens zwei Mal auf einem Parkplatz in Anderten Marihuana verkauft. Die Polizei kam den beiden auf die Schliche. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung entdeckten die Fahnder rund 850 Gramm der Droge.

Lewis Asamoha hat im Prozess ein Geständnis abgelegt. Er habe damals von Hartz IV gelebt und das Geld aus den Drogengeschäften für einen Umzug gebraucht, ließ der 29-Jährige über seinen Anwalt mitteilen. Sein Komplize, der den Kontakt in die Drogenszene hergestellt und Asamoah zu den Geschäften gefahren haben soll, wurde zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten verurteilt.

Aus der Stadt Eintrittskarten, Notebook und Bargeld - Messegast am Hauptbahnhof bestohlen
10.03.2014
10.03.2014
Heidi Senska 11.03.2014