Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Finden Sie Ihr Liebesschloss wieder
Hannover Aus der Stadt Finden Sie Ihr Liebesschloss wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 23.04.2015
Die HAZ und der Künstler Joy Lohmann haben alle Liebesschlösser gerettet. Noch bis 29. April können sie abgeholt werden.
Die HAZ und der Künstler Joy Lohmann haben alle Liebesschlösser gerettet. Noch bis 29. April können sie abgeholt werden. Quelle: Behrens
Anzeige
Hannover

Die Gestaltung eines Liebesschlosses muss für viele Paare in der Region Hannover mindestens so liebevoll und bedeutend sein wie die Gestaltung der Partnerschaft selbst. Anders kann man sich die vielen verspielten Gravuren, Kosenamen und sogar Fotos auf den Schlössern nicht erklären, die seit Ende Februar in den Räumen des Werkhofes an der Stammestraße lagern. Sie wurden von der Stadt von der denkmalgeschützten Brücke im Maschpark mit Bolzenschneidern entfernt. Zu groß waren die Schäden an der kleinen Brücke gegenüber des Neuen Rathauses geworden. Das Metallgeländer wurde gereinigt, die Blatt- und Blütenornamente mussten geschweißt werden. Die Stadt investierte etwa 7000 Euro.

Bis zum 29. April können sich Besitzer der Liebesschlösser, die die Stadt von der Brücke am Maschpark entfernt hatte, am Werkhof an der Stammestraße abholen.

Die Schlösser lagern noch säuberlich nach Farben sortiert an der Stammestraße 102. Jeden Tag kommen Paare, die nach ihrem Symbol der Liebe suchen. Sie wühlen in den fünf Plastikwannen in der Hoffnung, die Liebe zu retten. Doch damit ist am 29. April Schluss. Sollte es zumindest. Doch die HAZ hat mit dem hannoverschen Künstler Joy Lohmann und der Stadt einen Plan entwickelt, die Liebe zu retten und ins Zentrum der Stadt zu holen. So werden die Schlösser nun direkt in der Kröpcke-Uhr ausgestellt. Am 1. Mai läuft dazu eine bisher einmalige Vernissage. In der traditionsreichen Uhr werden die nicht abgeholten Schlösser zu einer Art Pyramide geformt. Die Bürger der Stadt können die kleinen Vermächtnisse der Liebe bis zum 31. Mai bewundern. Lohmann baut dazu einen Kunststoffbehälter, damit die Scheiben der Kröpcke-Uhr nicht beschädigt werden. Eine Installation der Zuneigung soll entstehen.

Für die Ausstellungseröffnung um 14 Uhr hat sich der Künstler etwas ganz Besonderes überlegt. Gemeinsam mit der HAZ lädt er alle Paare auf ein Glas Sekt ein, die ihre Schlösser aus dem Werkhof abgeholt haben und zum Kröpcke mitbringen. Man möchte die Liebe mitten in der Stadt feiern.

Paare, die jetzt noch schnell ihr Schloss retten möchten, können sich im Werkstoffhof unter Telefon (05 11) 16 84 20 31 melden. Montags bis donnerstags ist der Hof von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Das Schloss muss man allerdings schon selbst suchen.

Aus der Stadt 700 Lichtspielhäuser boykottieren Film - Hannoversche Kinos zeigen „Avengers“-Film
23.04.2015
Tobias Morchner 26.04.2015
Jörn Kießler 26.04.2015