Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Linden-Nord hat den schönsten Garten
Hannover Aus der Stadt Linden-Nord hat den schönsten Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 30.07.2014
Dezernentin Sabine Tegmeyer-Dette (l.) zu Besuch im Garten bei Karin Andre. Quelle: Felix Küpper
Hannover

Das Hühnergegacker weist den Weg in den Garten von Karin Andre. Hier blühen verschiedene Stauden und allerlei Kräuter und Früchte. Neben dem eigens angelegten kleinen Wasserbecken mit Fröschen und Goldfischen lässt es sich wunderbar entspannen. Fühlt sich an wie Landleben, ist aber in der Stadt. Denn genau dort liegt der Garten der 62-Jährigen: In der Viktoriastraße 15 in Linden-Nord findet sich das Idyll zwischen Wohnhäusern. Die Stadt hat die Grünanlage in der Viktoriastraße am Mittwoch im Rahmen des Wettbewerbs „GartenLust“ als schönsten Gemeinschaftsgarten in Hannover prämiert.

Federführend bei der Gestaltung ist Hausbesitzerin Karin Andre: „Da bin ich auch ganz froh drum. Denn das hier ist meine Passion.“ Andre hat aus dem einstigen Garagenhof eine Wohlfühloase gemacht. Seit 15 Jahren kümmert sie sich schon um das grüne Fleckchen in Linden. „Ich habe das zum Beispiel mit den Stauden alles pflegeleicht angelegt. In der Woche muss ich nie länger als zwei Stunden im Garten arbeiten“, sagt die 62-Jährige. Stachelbeeren, Brombeeren, Himbeeren und Johannisbeeren wachsen hier neben vielen anderen Sträuchern. „Ich gehe morgens hier durch und sammele mir täglich eine Handvoll Früchte für mein Müsli“, schildert Karin Andre.

In diesem Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „Natürlich mit Genuss“. Gärten, die zur Erholung einladen, und solche, in denen beispielsweise Obst angepflanzt wird, hatten hier also gute Karten. Aus 41 Bewerbungen wählte eine Jury die Gewinner der vier verschiedenen Kategorien aus. An dem Wettbewerb konnten alle Einwohner Hannovers, die eine Grünfläche am Haus haben, teilnehmen. Die Hausgemeinschaft der Viktoriastraße 15 kann sich jetzt über 1000 Euro Preisgeld freuen.

Das Projekt „Garten für Kids“ (Kategorie: Soziale Einrichtung), Brigitte Wietholtz und Janett Pucknat (Privatgärten), das Projekt „Olbersstraße 1-11“, sowie der Innenhof der Voltastraße 32-40 (Wohnungsunternehmen) können sich ebenfalls über erste Plätze freuen.

Von Diana Koschorreck

Aus der Stadt NaturWelten im Landesmuseum - Das tropische Erbe Niedersachsens

Die Entdeckungsreise kann beginnen. Pünktlich zum Start der großen Ferien hat das Landesmuseum am Mittwoch seine völlig neu gestaltete naturkundliche Sammlung NaturWelten eröffnet.

Veronika Thomas 30.07.2014

Berufspendler, die auf dem Weg zur Arbeit über den Weidetorkreisel fahren, müssen sich auf weitere Beeinträchtigungen einstellen: Ab Donnerstag wird dort für die kommenden sechs Wochen eine Baustelle eingerichtet.

06.08.2014

Der Flughafen Hannover-Langenhagen erhält eine zusätzliche Flugverbindung. Mit dem Winterflugplan verbindet ab dem 25. Oktober drei Mal pro Woche eine Maschine der spanischen Fluggesellschaft Iberia Hannover mit der spanischen Hauptstadt Madrid.

Mathias Klein 30.07.2014