Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lokführer verhindert schweres Unglück
Hannover Aus der Stadt Lokführer verhindert schweres Unglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 21.12.2016
Quelle: HAZ (Archiv)
Anzeige
Hannover

Am vergangenen Sonnabend ist es am Hauptbahnhof auf dem Gleis 2 zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen drei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren und einem alkoholisierten 40-Jährigen gekommen. Während der Auseinandersetzung fielen alle Beteiligten zusammen in das Gleisbett. Ein eintreffender Güterzug konnte - dank einer Schnellbremsung - wenige Meter vor den Personen halten, teilte ein Sprecher am Mittwochmorgen mit.

Die Bundespolizei sucht jetzt in diesem Zusammenhang nach Zeugen, welche den Vorfall gegen Mitternacht am 17.12.2016 beobachtet haben könnten. Hinweise können unter der Telefonnummer 0511-30365-0 gegeben werden.

fgr

Andreas Schinkel 24.12.2016
Aus der Stadt Statisten für "Der fliegende Holländer" - Die Oper sucht noch Geistermatrosen
21.12.2016
21.12.2016