Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Madsack Media Store ist eröffnet
Hannover Aus der Stadt Madsack Media Store ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 16.10.2011
Elisabeth Jass lässt sich im Madsack Media Store von Sven Ringe beraten. Quelle: Insa Cathérine Hagemann
Hannover

Um 10 Uhr öffnete der Madsack Media Store die Tore, bereits um 9.15 Uhr standen die ersten Interessierten vor der Tür. Bis zum Abend strömten etwa 10 bis 15 Kunden pro Stunde in das neue Geschäft in der Langen Laube. Marc Klages war mit der ersten Bilanz sehr zufrieden: „Unsere Erwartungen wurden übertroffen", sagte der Geschäftsführer des Madsack Media Store. Pro Stunde gingen durchschnittlich zwei Geräte über den Ladentisch, die angepeilte Quote wurde damit mehr als erfüllt.

Auch die zehn Berater hatten am Sonnabend viel zu tun – die Beratungsgespräche mit den Kunden dauerten zwischen 30 und 60 Minuten. Besonders die jüngeren Besucher stellten dabei viele Detailfragen, aber auch ältere Kunden haben sich über die Angebote informiert. Viel Interesse bestand vor allem am Vorführen der Geräte.

Die 77-Jährige Elisabeth Jass zeigte sich besonders technikbegeistert: „Den Termin für die Eröffnung des Madsack Media Store habe ich extra in mein iPhone eingetragen“, sagte die Frau aus der List. Demnächst möchte sie sich auch das Startpaket zulegen – parallel zur gedruckten Zeitung. „Auf die HAZ in Papierform möchte ich nicht verzichten“, sagte die 77-Jährige.

In der Langen Laube, direkt neben der HAZ-Geschäftsstelle, wartet damit seit Sonnabend eine eigene Welt der Tablet-Computer und Apps auf die HAZ-Leser und alle, die es mit dem neuen Medium erst werden wollen. Das Besondere dabei: Hier geht es nicht nur um die Inhalte der HAZ und anderer Madsack-Zeitungen, im Media Store gibt es auch die Geräte, Zubehör, Erklärungen, Schulungen – und das Ganze im Komplettpaket. „Wir schnüren ein Rundum-sorglos-Paket für die digitalen Inhalte“, sagt Madsack-Chef Herbert Flecken.

Stefanie Kaune und Jan Henrik Flecke

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Acht Tage sollte die Reparatur der versenkbaren Absperrbaken auf dem Messeschnellweg nur dauern. Nun ist voraussichtlich erst an diesem Wochenende mit dem Abschluss der 100.000 Euro teuren Baumaßnahme zu rechnen, die zwischen Weidetorkreisel und Pferdeturm zu teilweise erheblichen Behinderungen geführt hat.

Tobias Morchner 15.10.2011

An Steuererhöhungen in Hannover führt nach Auffassung von Stadtkämmerer Marc Hansmann (SPD) kaum ein Weg vorbei. Andernfalls müssten sich die Bürger auf einen massiven Sparkurs einstellen, sagte Hansmann im Gespräch mit der HAZ. „Die Grundsteuer haben wir zuletzt vor 20 Jahren angehoben“, argumentierte der Kämmerer.

Andreas Schinkel 14.10.2011

Hannover gibt sich ein neues Logo, und der Rat soll ein Wörtchen mitreden. SPD-Stadtchef Alptekin Kirci fordert eine Abstimmung über das neue Signet. „Eine so weitreichende Entscheidung wie die Einführung eines neuen Logos für die Stadt bedarf der politischen Legitimation durch den Rat“, sagt Kirci. Dieser Verantwortung müssten sich die Politiker jetzt stellen.

Andreas Schinkel 14.10.2011