Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann aus Region bei Erdrutsch schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Mann aus Region bei Erdrutsch schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 07.05.2015
Die Marienschlucht - ein beliebtes Wanderziel am Bodensee - wurde nach dem Unfall am Mittwoch komplett gesperrt. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover/Allensbach

Beim Wandern in einer Schlucht am Bodensee ist ein 74 Jahre alter Mann aus der Region Hannover bei einem Erdrutsch schwer verletzt worden. Er brach sich nach Polizeiangaben mehrere Knochen und wird nun in einem Krankenhaus behandelt. Wo der Mann genau herkommt, wollte die Polizei nicht mitteilen.

Eine ältere Frau aus Baden-Württemberg, mit der der Mann aus der Region Hannover auf dem beliebten Wanderweg durch die Marienschlucht bei Allensbach unterwegs war, wurde bei dem Unglück am Mittwoch verschüttet und getötet, teilte die Polizei Konstanz am Donnerstag mit. Der Erdrutsch war vermutlich durch starke Regenfälle ausgelöst worden.

Anzeige

Die Marienschlucht - ein beliebtes Wanderziel am Bodensee - wurde nach dem Unfall am Mittwoch komplett gesperrt. Geologen prüfen derzeit, ob Gefahr für weitere Erdrutsche besteht.

dpa/zys

Jörn Kießler 08.05.2015
Simon Benne 10.05.2015
Michael Zgoll 10.05.2015