Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann von Stadtbahn angefahren und schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Mann von Stadtbahn angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 30.08.2016
Ein Mann ist von einer Stadtbahn in Stöcken erfasst worden. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Der Mann war kurz zwischen den Haltestellen Jädekamp und Auf der Klappenburg von einer stadteinwärts fahrenden Bahn erfasst worden. Offenbar war der alkoholisierte 46-jährige Hannoveraner auf die Gleise gelaufen und dort von der Bahn – trotz Vollbremsung – erfasst worden. Was genau passiert ist, ermittelt der Verkehrsunfalldienst der Polizei. Durch die Kollision wurde der Mann schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die 29-jährige Stadtbahnfahrerin soll einen Schock erlitten haben.

Ein Mann ist von einer Stadtbahn in Stöcken angefahren worden.

Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfall gegen 22 Uhr ereignet. Die B6 musste während der Bergung stadtauswärts gesperrt werden.

Zeugen sollen sich bei der Polizei unter Telefon (0511) 109-1888 melden.

cf

Aus der Stadt Blinden- und Sehbehindertenverband - So schön war das Whitestock-Festival
Michael Zgoll 31.08.2016
Jutta Rinas 31.08.2016