Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Maskierte Räuber überfallen Spielhalle in Döhren
Hannover Aus der Stadt Maskierte Räuber überfallen Spielhalle in Döhren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 31.05.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch eine Spielhalle an der Zeißstraße in Döhren überfallen. Die maskierten Personen hatten kurz vor 2 Uhr die Kundenräume des Casinos betreten und zwei Mitarbeiter mit einer Schusswaffe sowie einer Brechstange bedroht. Die Täter forderten Bargeld.

Hubschrauber fahndete nach flüchtigen Räubern

Weil ihnen die Aushändigung zu lange dauerte, griff einer der Täter selbst in die Kasse. Anschließend flüchtete das Trio mit der Beute in eine unbekannte Richtung. In Tatortnähe fahndete die Polizei unter anderem mit einem Hubschrauber nach den Tätern. Die Beamten konnten neben der Brechstange zwei offenbar von den Räubern zurückgelassene Fahrräder sicherstellen.

Die Opfer und weitere Kunden des Casinos beschrieben die Gesuchten als männlich. Maskiert waren die Räuber mit einem grauen Schal beziehungsweise einem hellen Tuch über Mund und Nase. Sie trugen Jeanshosen. Einer der Täter mit dunklem Teint führte eine Pistole mit. Sein Komplize mit der Brechstange in der Hand sei dunkelhäutig gewesen.

An der Aufklärung einiger Morde und anderer Verbrechen arbeitet die Polizei Hannover teilweise seit Jahren und ist dennoch nicht weiter gekommen. Eine Übersicht.

Die Polizei bittet Zeugen, die im Bereich Zeißstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Kontakt mit dem Zentralen Kriminaldienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen.

sp

Aus der Stadt Zwei Gutachten für Neugestaltung - Planung für neue MHH wirft Fragen auf
Mathias Klein 03.06.2017
Andreas Schinkel 31.05.2017