Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mehr Geburten in Hannovers Kliniken
Hannover Aus der Stadt Mehr Geburten in Hannovers Kliniken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.12.2010
Quelle: dpa
Anzeige

Zwar sinkt die Zahl der Geburten in Deutschland Jahr um Jahr, Hannover aber scheint diesem Trend zu trotzen: Die hiesigen Geburtskliniken melden konstante, zum Teil sogar steigende Zahlen. Das Klinikum Nordstadt gab am Mittwoch die 1000. Geburt in diesem Jahr bekannt. Jubiläumsbaby ist Muhammed Akif, 3990 Gramm schwer und 55 Zentimeter lang. Er ist am frühen Morgen gesund auf die Welt gekommen. Im Vergleich zu 2009 wurden in diesem Jahr in der Frauenklinik des Nordstadtkrankenhauses zehn Prozent mehr Kinder geboren. Erstmals seit 2005 erreichte die Klinik bei den Neugeborenen wieder die magische Zahl 1000.

Chefarzt Prof. Werner Bader vermutet, dass sich aufgrund des Neubaus der Geburtsklinik 2009 einschließlich der neuen Kreißsäle mehr Eltern für eine Geburt im Nordstadtkrankenhaus entschieden haben. Erst vor wenigen Tagen erblickte in der Henriettenstiftung das 2000. Baby in diesem Jahr das Licht der Welt, im ebenfalls zur Frauenklinik der Diakonischen Dienste Hannover (DDH) zählenden Friederikenstift waren es bisher 1314. Mit durchschnittlich 3300 Neugeborenen pro Jahr zählt die DDH-Frauenklinik zu den größten Geburtsklinken in Deutschland und zur Nummer eins in Niedersachsen.

Anzeige

Auch an der Medizinischen Hochschule (MHH) freut man sich über mehr Babys. Bis zum Jahresende rechnet Pflegedienstleiterin Birgit Laupichler mit mindestens 1650 Geburten – ein Rekordwert. Seit die MHH das Label „Babyfreundliches Krankenhaus“ trage, hätten sich noch mehr werdende Mütter für die Niederkunft in der Frauenklinik entschieden. Zum Angebot gehören eine Beleghebamme und eine individuelle Betreuung rund um die Uhr. Das Kirchröder Vinzenzkrankenhaus zählte bis Mittwoch 990 Geburten in diesem Jahr. „Wir gehen davon aus, das wir wieder die Zahl 1000 überschreiten werden“, sagte Direktor Jens Albrecht.

Veronika Thomas und Juliane Kaune

Aus der Stadt Medizinische Hochschule Hannover - MHH findet neue Waffe gegen Aids
Nicola Zellmer 22.12.2010