Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Drei Verletzte bei Unfall auf Messeschnellweg
Hannover Aus der Stadt Drei Verletzte bei Unfall auf Messeschnellweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 07.01.2016
Der Wagen kam von der Fahrbahn des Messeschnellwegs ab und überschlug sich.
Der Wagen kam von der Fahrbahn des Messeschnellwegs ab und überschlug sich. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei war ein 21-Jähriger gemeinsam mit einer 29-Jährigen und einem 20 Jahre alten Mann in einem 7er-BMW mit Straubinger Kennzeichen (BMW) aus Celle kommend in Richtung Laatzen unterwegs. Der Wagen kam nach Zeugenaussagen wegen überhöhter Geschwindigkeit gegen 10.10 Uhr vom Messeschnellweg ab, überschlug sich und blieb zwischen Bäumen liegen. Dabei wurden alle drei Insassen schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf dem Messeschnellweg sind drei Personen verletzt worden, als ein Auto von der Straße abkam und sich überschlug.

Entgegen erster Aussagen von Zeugen brannte das Auto nicht. Während sich der 21-jährige Fahrer und der Beifahrer selbst aus dem Wrack befreien konnten, musste die 29-Jährige von Rettungskräften befreit werden. Sie wurde in die MHH gebracht. Die beiden Männer kamen zur Versorgung ins Henriettenstift.

Der Schaden am BMW beträgt laut Angaben der Feuerwehr 50.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war nur eine Spur frei. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Sie werden gebeten sich unter Telefon (0511) 1091888 zu melden.

sbü/jki/sag

Andreas Schinkel 10.01.2016
Bernd Haase 10.01.2016