Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Drei Verletzte bei Unfall auf Messeschnellweg
Hannover Aus der Stadt Drei Verletzte bei Unfall auf Messeschnellweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Symbolbild.
Symbolbild.   Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei war ein 18-Jähriger gegen 16.30 Uhr mit seinem Smart an der Auffahrt Messe-Nord auf den Schnellweg aufgefahren. Dabei verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, das mit einem Audi kollidierte. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt, die beiden 19 und 21 Jahre alten Insassen des Audi leicht. 

Für die Unfallaufnahme musste der Messeschnellweg Richtung Süden für mehr als eine Stunde gesperrt werden. Der Verkehr staute sich bis zum Weidetor zurück. Auch auf dem Südschnellweg gab es vor der Auffahrt zum Messeschnellweg am Kreuz Seelhorst einen langen Stau. Ebenfalls überlastet waren der Messering, der als Umleitung ausgewiesen worden war. 

Staus können unglaublich anstrengend sein. So verhalten Sie sich richtig und lassen den Stau schnell und unbeschadet hinter sich. 

Von frs/tm