Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Tausende feiern auf Expo Plaza
Hannover Aus der Stadt Tausende feiern auf Expo Plaza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 31.05.2015
Tausende besuchten die N-Joy Starshow.  Quelle: Wilde
Anzeige
Hannover

Echte Fans lassen sich auch bei strömendem Regen nicht die gute Laune nehmen: Am Sonnabend eröffnete Rapper Teesy vor Tausenden Zuschauern die N-Joy Starshow auf der Expo Plaza. Der Rapper, der schon mit Cro auf Tour unterwegs war, zeigte sich solidarisch und verließ sogar den bedachten Teil der Bühne: "So werden wir alle zusammen nass."

Auch Marlon Roudette heizte dem Publikum ein. Besonders bei "Big City Life", der Song, mit dem er und seine damalige Band Mattafix 2005 Bekanntheit erlangten, jubelte die Menge. Auch Mark Foster überzeugte die Musikliebhaber unter einem aufklärendem Himmel. Bei Liedern wie "Flash" und "Au Revoir" sang die Menge kräftig mit. 

Anzeige
Trotz des Regens haben Tausende Musikliebhaber die Expo Plaza zur N-Joy Starshow besucht. 

Die Künstlerin Jessie J. gab nicht nur was für die Ohren, sondern auch für die Augen her: Die Britin erschien mit einem hauchdünnen T-Shirt auf der Bühne, auf dem in Großbuchstaben "Hannover" prangerte. Ein Fan konnte sich später freuen, als sie das Shirt in die Menge warf. Besonders beeindruckte sie mit einem Song, den sie spontan über einen jungen Mann sang, den sie im Publikum entdeckte. 

Weltmeister Ron-Robert Zieler und Begleitung am Sonnabend auf der Expo Plaza. Quelle: Uwe Dillenberg

Der Act, auf den alle sehnlichst gewartet hatten, machte es besonders spannend: Zwanzig Minuten lang spielte die Band von Jason Derulo, bis sich der Musiker auf die Bühne begab. Doch das Warten lohnte sich: Mit Hits wie "Don't want to go Home" zog er Tausende Zuschauer in seinen Bann. 

Bereits am Freitag besuchten Tausende Musikliebhaber das Messegelände zum Plaza Festival.

mri

Michael Zgoll 02.06.2015
02.06.2015
02.06.2015