Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Netto-Markt an der Wallensteinstraße mit Schusswaffe überfallen
Hannover Aus der Stadt Netto-Markt an der Wallensteinstraße mit Schusswaffe überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 15.06.2018
Der Täter bedrohte die Netto-Angestellte mit einer Schusswaffe. Quelle: dpa
Hannover

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen den Netto-Discounter an der Wallensteinstraße überfallen. Der Räuber gab gegen 8.15 Uhr zunächst vor, Zigaretten kaufen zu wollen. „Nachdem ihm die Kassiererin die Packung gegeben hatte, bedrohte der Räuber sie mit einer Schusswaffe“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak. Der Täter forderte Geld und floh anschließend mit der Beute aus dem Discounter. Die sofortige Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Der Gesuchte ist etwa 1,75 Meter groß und sprach Hochdeutsch. Während des Überfalls trug der Mann einen roten Pullover, eine Jeans und eine Mütze. Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (05 11) 109 55 55.

Darüber hinaus prüft die Polizei, ob der Räuber möglicherweise auch für eine weitere Tat verantwortlich ist. Bereits Ende Mai wurde ebenfalls eine Netto-Filiale in Misburg-Nord überfallen. Auch hier bedrohte der hochdeutsch sprechende Täter die Angestellte mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld. Am Freitag veröffentlichten die Ermittler ein Phantombild des mutmaßlichen Räubers aus Misburg.

Von Peer Hellerling

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 24-jähriger Rollerfahrer hat sich am Donnerstag in Hannover eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Währenddessen stieß er mit einem Streifenwagen zusammen, stürzte und rannte zu Fuß davon. Erst an der Oper wurde der Mann gestellt.

15.06.2018

Die Polizei Hannover hat ein Phantombild des Mannes veröffentlicht, der Ende Mai einen Supermarkt in Misburg-Nord überfallen hatte. Damit konnte der Täter nun gefasst werden.

02.07.2018

Die Sehnsucht nach Authentizität: Die Cebit erfindet sich neu - dabei geht es mehr um ein Gefühl als um Materielles. Messe ja, aber mehr als Treffpunkt denn als Schaubude. Zum Anlocken gibt es auf dem Gelände trotzdem was zu gucken.

18.06.2018