Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Neue Üstra-Stadtbahn TW 3000 fährt ab April
Hannover Aus der Stadt Neue Üstra-Stadtbahn TW 3000 fährt ab April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 03.12.2014
Von Bernd Haase
Ein erster einsatzfähiger TW 3000 wird derzeit von der Üstra getestet. Quelle: Körner (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die Üstra hatte am Mittwoch wieder genug Stadtbahnen zur Verfügung, um den Verkehr nach Fahrplan durchführen zu können. Am Dienstag war das nicht der Fall gewesen. Weil der neue Stadtbahnwagen TW 3000 wegen mangelhafter ausgeführter Schweißnähte noch nicht in Betrieb gehen kann, acht Fahrzeuge nach Unfällen in der Werkstatt stehen und außerdem noch fünf weitere mit kleineren Störungen ausfielen, war es zu Problemen gekommen. Das Verkehrsunternehmen musste auf fünf Linien Fahrten ausfallen lassen. „Inzwischen sind einige Wagen repariert. Aber solange der TW 3000 nicht eingesetzt werden kann, haben wir weiter keine großen Reserven, um Ausfälle zu kompensieren“, sagt Sprecherin Katja Raddatz.

3200 Hannoveraner kamen, um sie zu sehen: Die neue Stadtbahn der Üstra, der TW 3000.

Diese Durststrecke wird bis April dauern. Zwar ist der erste einsatzfähige TW  3000 mittlerweile in Hannover angekommen, kann aber vorerst nur für Test- und Fahrschulfahrten eingesetzt werden. Wie die Üstra am Mittwoch mitteilte, hat sie sich mit dem Herstellerkonsortium und der technischen Aufsichtsbehörde auf einen Sanierungsplan für die fehlerhaften 20 Fahrzeuge geeinigt. Es sieht vor, dass mehrere Wagen parallel repariert werden, um den Zeitraum bis zur Auslieferung zu verkürzen. „Wir müssen dann jedes einzelne Fahrzeutg testen und von der Aufsichtsbehörde abnehmen lassen“, sagt Raddatz. Insgesamt hat die Üstra in einer ersten Tranche 50 Exemplare vom TW 3000 geordert.   

Mehr zum Thema
Aus der Stadt Verspätungen im Berufsverkehr - Gehen der Üstra die Bahnen aus?

Volle Stadtbahnen, überfüllte Bahnsteige: Kunden der Üstra brauchten am Dienstag in Hannover mehr Geduld als sonst. Wegen technischer Defekte konnte die Üstra nicht mehr auf genügend Bahnen zurückgreifen, es gab Verspätungen und Zugausfälle.

22.01.2015
Süd Brand an Hildesheimer Straße - Defekte Therme löste Feuer aus

Ein Defekt an der Therme in der Küche hat zu dem verheerenden Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Hildesheimer Straße geführt. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Tobias Morchner 02.12.2014

Beim Zusammenstoß zweier Stadtbahnen am Montag in Bothfeld ist einer der beiden Fahrer verletzt worden. Die Strecken der Linien 3, 7 und 9 waren wegen des Unfalls eine knappe Stunde lang unterbrochen. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 150.000 Euro.

02.12.2014
03.12.2014
Aus der Stadt Im Rollstuhl nach London - Tiaras Reise
05.12.2014
Bernd Haase 05.12.2014