Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sparkassen-Gebäude verkauft
Hannover Aus der Stadt Sparkassen-Gebäude verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 16.10.2014
Von Conrad von Meding
Der hannoversche Immobilienentwickler Gregor Baum ist neuer Eigentümer der Sparkassenzentrale am Aegidientorplatz 1. Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

Gestern teilten beide Unternehmen mit, dass der Verkauf besiegelt sei. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Unternehmensgruppe Baum werde das Gebäude nicht selbst nutzen, sondern für einen Mieter herrichten, sagte Baum am Abend. „Für mich ist das Haus am Aegi 1 sowohl aufgrund der Lage als auch des Baustils eines der schönsten und bedeutendsten Gebäude Hannovers“, sagte Baum.

Das Gebäude, das einst die Magdeburger Versicherung beherbergte, steht wegen seiner sichtbaren Stahlskelettbauweise als herausragendes Zeugnis der fünfziger Jahre unter Denkmalschutz. Lange Jahre diente es als Hauptverwaltungssitz der Kreissparkasse Hannover. Nach der Fusion von Stadt- und Kreissparkasse zur Sparkasse Hannover war es einer der beiden Zentralstandorte. Dort ist der Vorstand beheimatet. Künftig will das Geldinstitut aber rund 800 Mitarbeiter am Raschplatz zusammenziehen, die Gebäude werden derzeit für rund 110 Millionen Euro umgebaut. Sparkassensprecher Stefan Becker sagte gestern, dass das Unternehmen im Erdgeschoss weiterhin Mieter bleibe, dort soll ein Servicebereich erhalten bleiben. Mit der Wahl von Baum habe der Verwaltungsrat der Sparkasse die Immobilie einem „standortverbundenen und erfolgreichen Immobilienunternehmen“ anvertraut.

Anzeige

Wer dort als neuer Hauptnutzer einziehen wird, konnte Baum gestern noch nicht sagen.

Daniel Alexander Schacht 14.10.2014
Gunnar Menkens 14.10.2014
Aus der Stadt Neues digitales HAZ-Dossier - So geht Studieren heute
14.10.2014