Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Oberleitungsschaden führt zu Verspätungen
Hannover Aus der Stadt Oberleitungsschaden führt zu Verspätungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 13.10.2014
Geduld ist gefragt: Am Hauptbahnhof kommt es derzeit zu zahlreichen Verspätungen. Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige
Hannover

Wie die Feuerwehr am Morgen mitteilte, hatten Anwohner zunächst ein Feuer an einer Lok im Bereich Brüderstraße/Herschelstraße gemeldet. Zwei Löschzüge machten sich auf den Weg zum vermeintlichen Brandort. Die Meldung bestätigte sich nicht, dafür stellte die Feuerwehr fest, dass eine Oberleitung an einer abgestellten S-Bahn abgerissen war.

Dadurch war es offenbar zu einem Funkenflug gekommen. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen, der Oberleitungsschaden führte aber zu einem Stromausfall und zu zahlreichen Verspätungen im Bahnverkehr. Zwischen 8.31 Uhr und 8.41 Uhr seien alle Gleise betroffen gewesen, anschließend eine dreiviertel Stunde lang noch zwei S-Bahn-Gleise, sagte ein Bahnsprecher. Die genaue Ursache für den Kurzschluss im Bereich der Abstellgleise war zunächst nicht bekannt.

Anzeige

Sowohl im Fern- als auch im S-Bahnverkehr mussten Fahrgäste mehr Zeit einplanen. Mittlerweile hat sich der Verkehr wieder normalisiert.

sag/dpa

Michael Zgoll 12.10.2014
Volker Wiedersheim 12.10.2014