Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Passanten verhindern Vergewaltigung
Hannover Aus der Stadt Passanten verhindern Vergewaltigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 02.06.2015
Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die eine 26-Jährige vergewaltigen wollten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Nach bisherigen Ermittlungen war die Frau allein zu Fuß auf dem rechten Gehweg an der Vahrenwalder Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Grabbestraße wurde sie plötzlich von zwei Männern in eine Ecke gedrängt. Während ein Täter dem Opfer die Hose auszog, entblößte sein Komplize sein Geschlechtsteil. Die Frau wehrte sich und rief um Hilfe.

Zwei bislang unbekannte Passanten - sie waren auf die Tat aufmerksam geworden - griffen ein. Daraufhin ließ das Duo vom Opfer ab und flüchtete in Richtung Vahrenwalder Platz. Die beiden Täter sind etwa 20 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Zeugen, insbesondere die beiden Passanten, die eingeschritten sind, sollen sich melden. Der Kriminaldauerdienst nimmt Hinweise unter Telefon (0511) 109-5555 entgegen.

Anzeige

ots/kon

Aus der Stadt Die Arbeit der Ermittlungsrichter - Wer ist ein Fall für die Zelle?
Michael Zgoll 02.06.2015
Mathias Klein 02.06.2015
Aus der Stadt Einstimmung auf Violinwettbewerb - Wenn der Lehrer zum Dirigenten wird
Ronald Meyer-Arlt 02.06.2015