Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei fahndet nach Taxiräubern
Hannover Aus der Stadt Polizei fahndet nach Taxiräubern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 06.01.2014
Foto: Das Phantombild der Polizei: So sah einer der Räuber, die deinen Taxifahrer ausgeraubt haben, aus.
Das Phantombild der Polizei: So sah einer der Räuber, die deinen Taxifahrer ausgeraubt haben, aus. Quelle: Phantomskizze
Anzeige
Hannover

Der 38-jährige Taxifahrer wurde von den Männern am Steintor aufgefordert, sie zum Mühlenberger Markt zu fahren. Einer der Männer nahm auf dem Beifahrersitz platz, der Andere setze sich auf die Rückbank hinter den Taxifahrer. An der Ecke Bornumer Straße/Canarisweg wiesen die Räuber den 38-Jährigen an, das Fahrzeug anzuhalten. Im nächsten Moment wurde der Taxifahrer von dem Mann auf der Rückbank gewürgt. Beide Männer verlangten Geld, worauf ihnen der 38-Jährige sein Portmonee aushändigte. Die Räuber flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Verdächtigen sind etwa 1,70 bis 1,90 Meter groß, zwischen 20 und 25 Jahren alt und sprechen gebrochenes Deutsch mit slawischem Akzent. Der Unbekannte, welcher auf der Rückbank des Taxis saß, war muskulös und trug eine Jacke mit hellen Ärmeln. Der Mann, der auf dem Beifahrersitz platz nahm, sei hager mit kurzem, dünnen Haar, eingefallenen Wangen und „verfaulten“ Zähnen. Er trug eine dunkele Bomberjacke.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern - insbesondere auch zu dem Mann auf dem Phantombild - geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung.

no/ots

Aus der Stadt Tannen verhindern Sperrmüllabfuhr - Raus aus dem Wohnzimmer!
Juliane Kaune 09.01.2014
Bärbel Hilbig 09.01.2014
Aus der Stadt Jörg Armbruster in Wettbergen - Syrien-Korrespondent auf der Kanzel
Mathias Klein 05.01.2014