Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei kontrolliert über 11.000 Autos in Hannover
Hannover Aus der Stadt Polizei kontrolliert über 11.000 Autos in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 26.08.2016
Quelle: Archivbild
Anzeige

Bei der Großkontrolle waren 102 Polizeibeamte an 42 Orten unterwegs. Insgesamt wurden im Stadtgebiet Hannover und um Umland 11.708 Pkw kontrolliert. Dabei wurde die erlaubte Höchstgeschwindigkeit insgesamt 747 Mal überschritten, 519 Fahrer erwartet ein Bußgeld, 56 davon auch ein Fahrverbot.

Negativer Spitzenreiter war ein 38-jähriger Skoda-Fahrer, der auf der Podbielskistraße (Groß-Buchholz) stadtauswärts mit 105 km/h unterwegs war. Es erwartet ihn ein zweimonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 280 Euro.

Anzeige

r.

Saskia Döhner 26.08.2016
Aus der Stadt Fest der Kulturen, Musik und mehr - Das ist am Wochenende in Hannover los
27.08.2016
Aus der Stadt Anhörung im Regionsausschuss - Politiker wollen Geburtshilfe stärken
Jutta Rinas 28.08.2016