Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Brutale Steintor-Räuber festgenommen
Hannover Aus der Stadt Brutale Steintor-Räuber festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 26.10.2014
Die Polizei hat am Sonnabendmorgen an der Münzstraße mutmaßliche Schläger festgenommen. Quelle: Symbolfoto
Hannover

Die mutmaßlichen Räuber sind zwischen  24, 27, 28 und 29 Jahren alt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Überfall am Sonnabendmorgen gegen 08.15 Uhr stattgefunden. Der 32-Jährige war auf dem Gehweg der Goethestraße in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen, als ihm im Bereich des Steintors vier Männer entgegenkamen.

Die Männer hakten den 32-Jährigen zunächst an den Armen ein und sprachen ihn in einer unbekannten Sprache an. Völlig unvermittelt wurde der 32-Jährige dann von einem Mitglied der Gruppe von hinten festgehalten, von einem anderen Mann durchsucht. Die Männer raubten sein Handy und sein Geld. Als das Opfer sich wehren wollte, schlugen nach Polizeiangaben mindestens zwei Täter auf seinen Kopf und traktierten den Mann mit Tritten, als dieser bereits am Boden lag.

Zeugen wurden auf das Geschehen aufmerksam und alarmierten offenbar die Polizei.

aku

Aus der Stadt Cake World, Halloween im Zoo und Klub Lux - Wohin am Sonntag?

Ob süße Verführung auf dem Messegelände, Halloween im Zoo mit den Kindern oder Feiern im Lux: Auch an diesem Wochenende ist in unserer Landeshauptstadt wieder einiges los. Hier finden Sie die HAZ-Veranstaltungstipps.

26.10.2014
Aus der Stadt "Cake World" am Abschlusswochenende - Süße Kreationen locken Tausende auf die Infa

Auf Deutschlands größter Einkaufsmesse Infa ist am Abschlusswochenende mächtig viel los. Am Sonnabend strömten tausende Menschen auf das Messegelände um sich unter anderem auf der „Cake World“ und der „infalino“ über aktuelle Trends zu informieren. Der Andrang sorgte für Staus auf den Schnellwegen am Vormittag.

25.10.2014

Hendrik Hoppenstedt bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Hannover-Land. Die Delegierten bestätigten den Politiker am Sonnabend in Rethmar (Sehnde) mit 96,6 Prozent der Stimmen im Amt.

Gunnar Menkens 25.10.2014