Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wer erkennt diese EC-Karten-Betrügerin?
Hannover Aus der Stadt Wer erkennt diese EC-Karten-Betrügerin?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:46 06.12.2017
Die Polizei sucht diese Frau, die mit gestohlenen EC-Karten Geld abgehoben hat. Quelle: R/Polizei
Anzeige
Hannover

 Eine 25 bis 35 Jahre alte Frau steht im Verdacht, im August in zwei Banken mit einer gestohlenen EC-Karte insgesamt 38.000 Euro erbeutet zu haben. Die Polizei hat jetzt die Bilder veröffentlicht, die die Überwachungskamera des Geldinstituts an der Sallstraße von der Verdächtigen aufgenommen hat. Die Kripo hofft auf Zeugenhinweise, die zur Identifizierung der bislang Unbekannten führen können.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte das Opfer, eine 47-jährige Frau, ihre Geldbörse in der Nacht vom 14. auf den 15. August an ihrem Arbeitsplatz, einem Bürogebäude am HDI-Platz in Bothfeld, liegengelassen. Als sie die Geldbörse wieder gefunden hatte, stellte sie fest, dass sowohl ihr Personalausweis als auch ihre beiden EC-Karten fehlten.  

Anzeige

Die Kripo fand heraus, dass noch am selben Tag mit dem Ausweis und den Karten an zwei Schaltern von zwei Banken Geld abgehoben wurden war. Die Gesuchte war gegen 11.30 Uhr erst in der Filiale eines Geldinstituts an der Kurt-Schumacher-Straße erfolgreich. Dort konnte sie 30.000 Euro abheben. Eine halbe Stunde später bekam sie an einer Bank an der Sallstraße weiter 8000 Euro ausgezahlt. 

Die Verdächtige war mit einer dunklen Hose, einem dunklen Shirt und einer dunklen Sommerjacke bekleidet. Sie trug weiße Turnschuhe, eine Brille mit schwarzem Gestell und hatte rot gefärbte Haare. Hinweise unter (0511) 109-5555.

Von Tobias Morchner