Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei sucht Täter aus Postbank-Filiale
Hannover Aus der Stadt Polizei sucht Täter aus Postbank-Filiale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Fahndungsfoto
Ein Bild aus dem Überwachungsvideo. Quelle: Polizei
Anzeige

Die drei Unbekannten verschafften sich am 10. November gegen 17.50 Uhr unter einem Vorwand Zutritt zu dem bereits geschlossenen Geschäft in der Schulenburger Landstraße. Einer der Männer bedrohte die 44-jährige Betreiberin mit einer Schusswaffe und verlangte von ihr Bargeld.

Nachdem die Bedrohte der Aufforderung nachgekommen war, flüchteten die jungen Männer mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Bankräuber sind alle südländischer, vermutlich türkischer Herkunft und um die 25 Jahre alt. Sie waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und hatten die Kapuzen ihrer Pullover tief ins Gesicht gezogen.
Einer der Männer ist etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und kräftig. Seine Komplizen sind ungefähr 1,75 Meter groß und schlank. Hinweise auf den genauen Hergang des Überfalls oder auf die möglichen Täter erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 52 22.