Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei sucht nach Mörder von Aleksandrs B.
Hannover Aus der Stadt Polizei sucht nach Mörder von Aleksandrs B.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 15.09.2015
Von Tobias Morchner
Mit Handzetteln sucht die Polizei nach dem Mörder von Bothfeld.
Mit Handzetteln sucht die Polizei nach dem Mörder von Bothfeld. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Auf der Suche nach dem Mörder des obdachlosen Aleksandrs B., der auch unter den Spitznamen "Brox" oder Malutki" bekannt war, hat die Polizei am Dienstag im Hauptbahnhof Handzettel mit einem Foto des Getöteten gezeigt. Der 36-jährige Aleksandrs B., der aus Riga in Lettland stammt, war vor gut einer Woche in einem Waldstück in Bothfeld tot aufgefunden worden. Die Obduktion ergab, dass der Mann erschlagen worden war.

Vor seinem gewaltsamen Tod hielt sich "Malutki" regelmäßig in der Nähe des Hauptbahnhofes auf. Aus diesem Grund konzentrierte sich die Polizei beim Verteilen der Handzettel am Dienstag auf diesen Bereich. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro ausgesetzt.

Aus der Stadt Innenstadt wird für Marken wieder attraktiv - Massimo Dutti zieht ins Kröpcke-Center
15.09.2015
Aus der Stadt Erstes Konzert im Astor-Kino - Vom Pilgerweg in den Kinosaal
Jan Sedelies 15.09.2015