Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Prinzessinnen Beatrice und Eugenie von York besuchen Hannover
Hannover Aus der Stadt Prinzessinnen Beatrice und Eugenie von York besuchen Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 15.01.2013
Von Conrad von Meding
Sie fielen mit ihren Hüten bei der Hochzeit von Kate und William auf: Die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie von York.
Hannover

Wer trotzdem einen Blick auf die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie von York werfen will, die Enkelinnen von Queen Elisabeth II., kann das beim Rathausbesuch am frühen Mittag tun. Um 11.45 Uhr werden die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie von York am Trammplatz vor dem Neuen Rathaus erwartet. Oberbürgermeister Stephan Weil wird sie ins Innere geleiten, ihnen alle vier Stadtmodelle erklären, anschließend tragen sich beide ins Goldene Buch der Stadt ein. Wegen der 123-jährige Personalunion zwischen den Königshäusern Hannover und England hat das Herrenhäuser Sommerschloss auch familiengeschichtlich eine Bedeutung für die Queen-Familie.

Die beiden Prinzessinnen, die gelegentlich wegen ihrer extravaganten Hüte auffallen, kommen in Begleitung des britischen Botschafters Simon McDonald. Empfangen werden sie von Kindern der Rathaus-Kita mit selbstgemalten Bilden und Blumen. Das Rathaus flaggt britisch, an Besucher werden Fähnchen verteilt. Es sei „eine besondere Ehre“, dass die beiden jungen Damen ins Rathaus kämen, sagt OB Weil. Für ihn ist es die letzte Gelegenheit, seine Amtskette anzulegen, bevor er wie angekündigt in die Landespolitik wechselt.

Seit Monaten zeugen Bauzäune an der Hamburger Allee vom bevorstehenden Abriss des ehemaligen IBM-Gebäudes. Dort will die Bremer Firma Weser-Wohnbau einen Hotel- und Bürokomplex errichten, auf der Rückseite des Grundstücks sind Wohnungen geplant.

Conrad von Meding 15.01.2013

Mehrere Kultureinrichtungen der Stadt mussten im vergangenen Jahr einen Besucherrückgang hinnehmen. Über eine höhere Zahl von Zuschauern freute sich das Kommunale Kino. Auch die Volkshochschule verzeichnete mehr Kursteilnehmer.

Bärbel Hilbig 17.01.2013

Ganz langsam steigt der Wasserstand der Leine - und nähert sich unweigerlich den Müllhaufen, die im Bereich der Nordstädter Straße Am Moritzwinkel unter der Schnellwegbrücke abgestellt sind. Die Stadtverwaltung will die Haufen jetzt nicht mehr dulden.

Conrad von Meding 17.01.2013