Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Probleme vor den Wahllokalen in Hannover
Hannover Aus der Stadt Probleme vor den Wahllokalen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 07.06.2009
Von Felix Harbart
Quelle: Rainer Surrey
Anzeige

Dasselbe galt für Wahllokale entlang der Strecke, etwa in Seelze. „Viele Wähler haben sich beklagt, dass sie kaum zu ihrem Wahlort kommen“, sagte Wahlleiter Hubert Harfst. Missverständnisse hatte es auch zwischen dem Veranstalter des Triathlons und der Polizei gegeben, die von einem späteren Beginn der Rennen ausgegangen war und daher am frühen Morgen nicht ausreichend hatte absperren können.

Zu Irritationen kam es auch am Wahllokal im Gemeindehaus der Döhrener Petrikirche. Dort standen die Wähler zwischenzeitlich vor verschlossenen Türen, während die Wahlhelfer im Innern nichts von diesem Problem bemerkten. Auch Klopfen habe nichts geholfen, erzählten HAZ-Leser.

Anzeige

Aus dem Büro des Wahlleiters hieß es, das Malheur sei nach knapp zehn Minuten behoben gewesen. „Eine Tür war zugefallen, und niemand hatte es bemerkt.“ Wenig später habe auch in Döhren wieder gewählt werden können.

Felix Harbart 08.06.2009
Felix Harbart 07.06.2009