Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Region hebt Stallpflicht für Geflügel auf
Hannover Aus der Stadt Region hebt Stallpflicht für Geflügel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 30.03.2015
Die Region hat die Stallpflicht für Geflügel in der Region aufgehoben.
Die Region hat die Stallpflicht für Geflügel in der Region aufgehoben. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die Geflügelpest war im vergangenen Herbst in mehreren Provinzen in den Niederlanden sowie in Mecklenburg-Vorpommern aufgetreten. Da in der Region viele wild lebende Wasservögel heimisch sind, hatte die Region im November eine Stallpflicht für das Gebiet rund um das Steinhuder Meer, die Leinemasch südlich von Hannover die Leineaue südlich von Neustadt und den Altwarmbüchener See verhängt.

Bei Geflügelpest handelt es sich um eine ansteckende und anzeigepflichtige Viruserkrankung bei Geflügel und anderen Vogelarten“, erläutert Dr. Michael Schimanski, Leiter des Teams Veterinärwesen der Region Hannover. „Sie kann schnell epidemische Ausmaße annehmen. Die Folge sind hohe Verluste im Tierbestand und damit auch hohe wirtschaftliche Verluste für die Tierhalter.“

In den vergangenen Wochen waren keine Fälle von Geflügelpest mehr in Deutschland aufgetreten, sodass sich die Region entschlossen hat, in Abstimmung mit den Nachbarkreisen die Stallpflicht wieder aufzuheben.

sbü/r

Aus der Stadt Sturmschäden in der Stadt - Sturmtief „Mike“ fegt Bäume um
31.03.2015
Gunnar Menkens 01.04.2015
Bernd Haase 01.04.2015