Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Jagau: Gutes Signal für das Klinikum
Hannover Aus der Stadt Jagau: Gutes Signal für das Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.12.2013
Von Mathias Klein
Regionspräsident Hauke Jagau. Quelle: Becker
Hannover

Wie berichtet, hatte der Aufsichtsrat am Donnerstagabend den Wirtschaftsplan für 2014 einstimmig verabschiedet. Er setzt ein Konsolidierungsprogramm voraus, zu dem der Abbau von insgesamt 400 Stellen in den kommenden vier Jahren gehört.

Das Klinikum verfüge über funktionierende organisatorische Strukturen - zum Beispiel die virtuellen Kliniken, sagte Jagau. Darauf könne das Unternehmen bei der Konsolidierung aufbauen, betonte der Regionspräsident. Zusammen mit „weiteren notwendigen Prozessoptimierungen“ sei dies eine wesentliche Grundlage, um eine qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung in der Trägerschaft der Region sicherzustellen.

Die Realisierung des Konsolidierungsplans sei zudem die Voraussetzung für die Sicherung der Standorte. Allerdings könne es nicht für alle Standorte eine Garantie geben, hatte Jagau vor wenigen Tagen gesagt.

Kritik an dieser Aussage kam gestern vom CDU-Fraktionsvorsitzenden Bernward Schlossarek. „Wenn der Regionspräsident sagt, es gebe keine Standortgarantie, erzeugt das unter den Beschäftigen erhebliche Unruhe und Verunsicherung“, sagte er. Die Schließung einzelner Standorte löse keine Probleme, meint Schlossarek. Seine Partei sei für den Erhalt aller Krankenhäuser des Regionsklinikums.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Aus der Stadt Aufsichtsrat bewilligt Sparplan - Im Klinikum startet der Stellenabbau

Der Aufsichtsrat des regionseigenen Klinikums hat gestern Abend einstimmig den Sparplänen der Geschäftsführung zugestimmt. Das hat die Aufsichtsratsvorsitzende Andrea Fischer im Anschluss an die Sitzung des Kontrollgremiums im Sheraton Pelikan Hotel mitgeteilt.

Mathias Klein 22.12.2013

In fünf Monaten wird ein neuer Regionspräsident gewählt. Ein Hauch von Wahlkampf prägte am Dienstag bereits die Debatten in der letzten Regionsversammlung dieses Jahres. Es ging auch immer wieder um das Klinikum der Region Hannover.

Mathias Klein 17.12.2013

Für die beiden größten hannoverschen Klinikbetriebe gibt es zum Jahresende schlechte Nachrichten: In der Medizinischen Hochschule (MHH) sollen 300 Vollzeitstellen bis Ende 2015 abgebaut werden, weil die Hochschulklinik immer tiefer in die roten Zahlen rutscht.

17.12.2013
Aus der Stadt Kevin Russell in der Swiss-Life Hall - Der Hass im Gesicht

Kevin Russell, der frühere Sänger der „Böhsen Onkelz", hat von 4500 hannoverschen Fans eine zweite Chance bekommen. Mit seiner Band „Veritas maximus“ spielte er am Freitagabend in der Swiss-Life Hall.

23.12.2013
Aus der Stadt Sabine H. will ihren Kindern die Sorgen nehmen - Die Angst um die Mutter

Sabine H. ist schwer krank, alleinerziehend – und kämpft dafür, ihren Kindern die Sorgen zu nehmen.

Thorsten Fuchs 20.12.2013
Aus der Stadt Behörden versprechen Unterstützung - Asylbewerber beendet seinen Hungerstreik

Der Asylbewerber Hussein Charara, der seit Wochenbeginn im Hungerstreik ist, hat seine Aktion am Freitag überraschend beendet. Zuvor hatten sowohl die Ausländerbehörde als auch das Sozialamt dem 34-Jährigen ihre Unterstützung zugesichert.

Tobias Morchner 23.12.2013