Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Rihanna tritt 2013 in Hannover auf
Hannover Aus der Stadt Rihanna tritt 2013 in Hannover auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 10.12.2012
Das Konzert in Hannover ist Rihannas einizger Auftritt in Norddeutschland. Quelle: dpa
Hannover

Superstar Rihanna wird im Sommer 2013 ein zusätzliches Konzert auf ihrer "Diamonds World Tour" in Deutschland geben. Die drei Konzerttermine seien so stark nachgefragt, dass nun ein weiteres in Hannover geplant sei, teilte die Agentur Hannover Concerts am Montag mit. Der Auftritt am 3. Juli 2013 in der TUI Arena Hannover ist ihr einziges Konzert in Norddeutschland. Die aus Barbados stammende Sängerin belegt mit "Diamonds" seit Wochen Platz eins der deutschen Single-Charts. Tickets für Rihanna in Hannover (69 bis 90 Euro) sind ab dem 12. Dezember erhältlich. Für die Termine in Berlin (2. Juli) und Köln (26./27. Juli) hat der Kartenverkauf bereits begonnen.

frs/dapd

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sparkasse Hannover beginnt mit dem 110 Millionen Euro teuren Umbau ihrer Verwaltungszentrale am Raschplatz. „Dieser Standort hat verdient, dass er aufgewertet wird", sagte Vorstandschef Walter Kleine am Montagmittag bei der Präsentation der Pläne. Bis Ende 2015 wird sich der Umbau des Siebziger-Jahre-Komplexes hinziehen.

Conrad von Meding 13.12.2012

Der hannoversche Fotokünstler Stefan Knaak hat das Leben der Landeshauptstadt im Zeitraffer festgehalten. Zu sehen gibt es den ungewöhnlichen „Timelapse“-Film hier auf HAZ.de.

10.12.2012

Am Sonntag sah die Welt  „wie gepudert aus". Am Montag ist schon alles wieder vorbei. Die HAZ hat die schönsten Winterbilder ihrer Leser gesucht und sie in der heutigen Ausgabe veröffentlicht. Auch online kann man sich an die winterliche Pracht am zweiten Advent erinnern. Und auf den nächsten Schnee hoffen.

10.12.2012