Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt SPD-Chef Alptekin Kirci legt Ratsmandat nieder
Hannover Aus der Stadt SPD-Chef Alptekin Kirci legt Ratsmandat nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 16.05.2013
Von Andreas Schinkel
Foto: Alptekin Kirci wechselt in die Staatskanzlei und legt dafür sein Ratsmandat nieder.
Alptekin Kirci wechselt in die Staatskanzlei und legt dafür sein Ratsmandat nieder. Quelle: Surrey
Anzeige
Hannover

„Ich muss Prioritäten setzen und will keine halben Sachen machen“, sagt Kirci. Der neue Job werde viel Aufmerksamkeit verlangen, zudem gebe es Aufgaben in der Kanzlei, und als ehrenamtlicher Parteivorsitzender müsse er sich voll auf den OB-Wahlkampf konzentrieren. Nicht zuletzt ist Kirci auch Vater von zwei Kindern (acht und zwei Jahre alt).

Der Anwalt, der 2006 in den Rat gewählt wurde und zuvor fünf Jahre Bezirksbürgermeister in der Nordstadt war, gilt als Hoffnungsträger in der SPD. Nicht nur, weil der Deutsche mit seinen türkischen Familienwurzeln bei integrationspolitischen Fragen aus eigener Anschauung mitreden kann, sondern auch, weil er trotz seines freundlichen und eloquenten Auftretens als relativ durchsetzungsstark gilt.

Die SPD-Ortsvereine Nordstadt und Hainholz-Vinnhorst wollen in den kommenden Tagen beraten, wer die Nachfolge von Kirci als Ratsherr antritt.