Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lebensgefahr: 27-Jähriger zwei Mal angefahren
Hannover Aus der Stadt Lebensgefahr: 27-Jähriger zwei Mal angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 16.11.2016
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei hatte Mann gegen 18.35 Uhr nahe der Stadtbahnhaltestelle Fasanenkrug die Straße überqueren wollen. Eine 25-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann mit ihrem Auto. Der 27-Jährige wurde durch den Zusammenprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort vom Wagen einer 50-jährigen Autofahrerin erneut getroffen. Er kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise unter Telefonnummer (0511) 109-1888 an den Verkehrsunfalldienst Hannover.

frs

Andreas Schinkel 16.11.2016
Aus der Stadt Literarischer Salon mit Ingo Zamperoni - "Trump ist sehr nachtragend"
18.11.2016