Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schwerverletzter aus zehn Metern Höhe gerettet
Hannover Aus der Stadt Schwerverletzter aus zehn Metern Höhe gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 26.04.2015
Foto: Bei einem Arbeitsunfall wurde ein Monteur in der Abfalldeponie Lahe schwer verletzt.
Bei einem Arbeitsunfall wurde ein Monteur in der Abfalldeponie Lahe schwer verletzt. Quelle: Archiv (Hagemann)
Anzeige
Hannover

Laut Feuerwehrsprecher Martin Trang ereignete sich das Unglück gegen 20.20 Uhr. Mehrere Arbeiter hatten auf der zehn Meter hohen Plattform versucht, einen etwa 150 Kilogramm schweren Stahltrichter in der Abfallbehandlungsanlage zu montieren. Dabei löste sich das Bauteil und stürzte auf den Monteur, der dabei schwere Verletzungen erlitt.

Seine Kollegen konnten den Trichter soweit anheben, dass sie den Verletzten darunter hervor ziehen konnten. Ein Notarzt behandelte den Mann noch auf der Plattform und stabilisierte seine Zustand. „Die Feuerwehrleute ließen ihn dann behutsam mit mehreren Leinen in einer Rettungswanne auf den Boden herab“, berichtet Trang. Anschließend wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Insgesamt 32 Rettungskräfte waren bis etwa 21. 30 Uhr im Einsatz. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

cli

Michael Soboll 26.04.2015
Aus der Stadt „Die Stadt, die selten schläft“ - So klingt das neue Hannover-Lied
27.04.2015
Michael Zgoll 25.04.2015