Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schwimmen am Strandbad wieder erlaubt
Hannover Aus der Stadt Schwimmen am Strandbad wieder erlaubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 06.07.2012
Foto: Das Schwimmen am Maschsee-Strandbad ist wieder erlaubt. Das Gesundheitsamt gab am Freitagmorgen die Freigabe.
Das Schwimmen am Maschsee-Strandbad ist wieder erlaubt. Das Gesundheitsamt gab am Freitagmorgen die Freigabe. Quelle: Herzog
Anzeige
Hannover

In neuen Wasserproben waren die Werte im Grenzbereich. Damit kann das Badeverbot aufgehoben werden. Seit 10 Uhr ist das Strandbad nach Angaben des Betreibers Aspria wieder geöffnet.

Grund für das vorherige Badeverbot war allem Anschein nach Gänsekot. Nach Beobachtungen des Betreibers Aspria lassen sich bis zu 200 Wildgänse allabendlich in der Dämmerung auf den Rasenflächen nieder. „Auf dem Rasen finden die Gänse ideale Futterbedingungen vor“, sagt die städtische Amtstierärztin Gabriele Doil. Jeden Morgen, so berichtet Thomas Strohmeyer, Geschäftsführer des Klubs, müssten Maschinen stundenlang den Tierkot vom Rasen saugen, damit die Liegeflächen benutzt werden können.

Die Region hat angekündigt, Anfang nächster Woche erneut die Keimbelastung am Strandbad zu untersuchen. Die nächste routinemäßige Überprüfung des Wassers ist für Ende Juli geplant. Sollten in der kommenden Woche wieder erhöhte Werte gemessen werden, will die Region aber den Intervall der Proben verkürzen.

Unterdessen denken Strandbadbetreiter Aspria und die Landeshauptstadt über eine dauerhafte Lösung nach. Ziel müsse es sein, den Gänsen den Aufenthalt so ungemütlich wie möglich zu machen, sagte Strohmeyer. Ein großes Problem sei, dass die Gänse und andere Wasservögel am Maschsee immer wieder gefüttert würden.

Am besten sei die Lage bei gutem Wetter, sagte Strohmeyer. "Dann gehen viele Menschen ins Wasser und die Gänse fühlen sich hier nicht wohl", sagte er.

mak/sru

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Andreas Schinkel 06.07.2012
17.05.2021
Sonja Fröhlich 05.07.2012