Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So fahren Busse und Bahnen zum Jahreswechsel
Hannover Aus der Stadt So fahren Busse und Bahnen zum Jahreswechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 29.12.2017
Busse und Bahnen fahren in der Neujahrsnacht nach einem Sonderfahrplan.
Busse und Bahnen fahren in der Neujahrsnacht nach einem Sonderfahrplan. Quelle: Fender
Anzeige
Hannover

Weil der 30. Dezember auf einen Sonnabend fällt, fahren S-Bahnen, Stadtbahnen und Busse in der Nacht zum Silvestertag den üblichen Nachtsternverkehr.

In der Silvesternacht fährt die Üstra zunächst nach dem Wochenendfahrplan. Zwischen 20.45 Uhr und 4.45 Uhr verkehren die Stadtbahnen auf allen Linien halbstündlich ab Stadtmitte. Eine Besonderheit gilt für die Stadtbahnlinie 5. Sie bedient von 1 Uhr bis 4.30 Uhr zusätzlich die Haltestelle am HCC, um den Besuchern der Stadthalle eine direkte Verbindung in die Innenstadt zu bieten.

Bei der S-Bahn und bei der Regiobus gilt am Silvestertag der übliche Sonntagsfahrplan. Die letzten Abfahren der Regiobusse sind für 20 Uhr terminiert. Ausnahme davon sind die Sprinterlinien 300, 500 und 700, die auch nach 20 Uhr noch unterwegs sind. Am Neujahrstag gilt dann generell der Sonntagsfahrplan.

se

Aus der Stadt Feuerwehreinsatz am Entenfangweg - Camping- und Bauwagen brennen in Ledeburg
29.12.2017