Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Die besten Bilder der Wahlpartys in Hannover
Hannover Aus der Stadt Die besten Bilder der Wahlpartys in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 15.10.2017
Quelle: HAZ-Collage
Anzeige

Riesen Jubel bei der SPD

Ausgelassene Stimmung bei der SPD. Hunderte Anhänger haben am Sonntagabend in Hannover im Alten Rathaus den Sieg der SPD bei der Landtagswahl bejubelt. Mehr dazu

SPD-Mitglieder verfolgen den Wahlabend im Alten Rathaus.

So feiert die CDU

Zwischen Ernüchterung und Hoffnung: Bei der CDU-Wahlparty herrscht trübe Stimmung. Das große Ziel, wieder in Niedersachsen zu regieren, wurde verfehlt. Mehr dazu.

Anzeige
"Ich hätte mir natürlich ein besseres Ergebnis für die CDU in Niedersachsen gewünscht", sagt Spitzenkandidat Bernd Althusmann bei der Wahlparty der CDU. Dennoch jubeln die Christdemokraten, nach ersten Prognosen zweitstärkste Kraft im Landtag.

FDP feiert im in der Bar Celona

Bleibt es dabei, dass die FDP keine Ampelkoalition eingehen will, mit SPD und Grünen? Ja, dabei soll es bleiben. "Wir stehen für eine Ampel nicht zur Verfügung", erklärte FDP-Chef Stefan Birkner auf der Wahlparty der FDP in der Bar Celona in Hannovers Altstadt. Mehr dazu.

Die FDP hat das Ergebnis der Landtagswahl in der Bar Celona an der Marktkirche verfolgt.

Grüne hoffen auf Bündnis mit der SPD

Die Grünen ärgern sich über ihre Stimmverluste, doch die Atmosphäre bei der Wahlparty am Sonntagabend im Besitos an der Goseriede ist keinesfalls düster. "Wir hoffen noch auf Rot-Grün", sagt Landwirtschaftsminister Christian MeyerMehr dazu.

Die Grünen verfolgen den Wahlabend im Restaurant Besitos.

Linken verpassen Einzug knapp

Gedrückte Stimmung im Café Marlene in der Prinzenstraße: Mit jeder kommenden Prognose wird es für die Linken unrealistischer, dass ihre Partei in den Landtag in Hannover einzieht. Mehr dazu.

Lange Gesichter bei der Linken: Nach den ersten Hochrechnungen schafft die Partei es nicht in den niedersächsischen Landtag.

AfD zieht erstmals in den Landtag ein

Rund 60 Anhänger der AfD versammelten sich am Wahlabend in einem Restaurant in Barsinghausen, um zu feiern. Doch am Ende herrschte nach Verkündung der Ergebnisse vor allem eins - Ernüchterung. Schuld über das unerwartet schwache Abschneiden der Partei sei auch der Rückzug von Frauke Petry, meint der AfD-Landeschef. Mehr dazu.

Die Stimmung ist mäßig bei der Wahlparty: Nach zweistelligen Wahlerfolgen in anderen Landtagen und bei der Bundestagswahl erhält die niedersächsische AfD weniger Zustimmung. Für den Einzug in den Landtag reicht es dennoch.

Die besten Bilder aller Wahlpartys:

Jubel bei der SPD, große Enttäuschung bei den Linken und mäßige Stimmung bei CDU, FDP und Grünen: So feiern die Parteien in Hannover.
Aus der Stadt Wahlparty im Alten Rathaus - SPD feiert frenetisch
15.10.2017
Andreas Schinkel 18.10.2017
15.10.2017