Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gewinnspiel: So schön leuchtet Hannover bei Nacht
Hannover Aus der Stadt Gewinnspiel: So schön leuchtet Hannover bei Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 30.03.2016
Quelle: enercity/M
Anzeige
Hannover

Das Team der Enercity-Stadtbeleuchtung kümmert sich in Hannover im Auftrag der Stadt um mehr als 50 000 Laternen und um die Illumination von Gebäuden und Objekten. Seit dem gezielten Einsatz moderner LED-Technik besuchen immer mehr Fachleute anderer Städte Hannover, um bei nächtlichen Spaziergängen mehr über deren Beleuchtungsprojekte und die Technik vor allem bei der Objektanstrahlung zu erfahren.

Das Team der Enercity-Stadtbeleuchtung kümmert sich in Hannover im Auftrag der Stadt um mehr als 50 000 Laternen und um die Illumination von Gebäuden und Objekten. 

Unter dem Titel „Kopf hoch!“ öffnen die Stadtwerke-Mitarbeiter nun erstmalig die sonst Fachgruppen vorbehaltene Tour und laden zehnmal zwei HAZ-Leser exklusiv dazu ein. Der zweieinhalbstündige Spaziergang vom Maschsee bis zur Lister Meile beginnt am Montag, 11. April, um 20 Uhr. Der Treffpunkt wird den Gewinnern der Verlosung im Detail durch die HAZ mitgeteilt. Wenn Sie teilnehmen möchten, rufen Sie am Donnerstag bis 24 Uhr unter (01 37) 9 79 64 20 an und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Telekom-Festnetz, Preise für Mobilfunk können abweichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für alle, die bei der Aktion von HAZ und Enercity nicht zum Zuge kommen, bieten die Stadtwerke-Mitarbeiter am 12. April um 19.30 Uhr einen Bildervortrag zur Stadtbeleuchtung im Rundbau Glocksee an. Dort begann vor 190 Jahren die moderne Stadtbeleuchtung mit Gas. Neben einem geschichtlichen Abriss gibt es eine eindrucksvolle Bildertour durch Hannover, die viele repräsentative Gebäude und Wahrzeichen in einem sprichwörtlich anderen Licht erscheinen lässt. Der Bildervortrag zur Stadtbeleuchtung läuft am Enercity-Glocksee-Rundbau an der Glockseestraße 33.

jan

Aus der Stadt Vermutlich technischer Defekt - Auto fängt vor HDI-Arena Feuer
30.03.2016
Mathias Klein 30.03.2016