Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schutzbrillen in Hannover offenbar ausverkauft
Hannover Aus der Stadt Schutzbrillen in Hannover offenbar ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.03.2015
Schutzbrille: Experten warnen, dass der ungeschützte Blick auch in die teilabgedeckte Sonne hochgefährlich ist. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Schutzfolien und -brillen zum Beobachten der Sonnenfinsternis am Freitag scheinen in Hannover restlos ausverkauft zu sein. „Wir haben am letzten Freitag 700 Stück nachgeordert und geliefert bekommen – aber die sind auch schon wieder alle weg“, sagt Michael Thöne-Flöge vom Optikergeschäft Becker & Flöge, das in der Fußgängerzone mit drei und im Großraum mit zehn weiteren Geschäften vertreten ist.

Einer HAZ-Umfrage zufolge sind die Folien auch bei Karstadt und Kaufhof, Apollo-Optik und Fielmann in der Ernst-August-Galerie ausverkauft. Der Termin der Sonnenfinsternis ist seit Jahren bekannt – warum die Zulieferer regelmäßig vor der Nachfrage kapitulieren, blieb Dienstag unklar. „Bis zur Vorwoche haben wir maximal 20 Stück im Monat verkauft, jetzt hat der Ansturm aber die Lieferanten wieder überrascht“, sagt Thöne-Flöge.

Anzeige

Am Freitag schiebt sich von 9:34 bis 11:53 der Mond in Teilen vor die Sonne, es kommt zu einer partiellen Sonnenfinsternis. Experten warnen, dass der ungeschützte Blick auch in die teilabgedeckte Sonne hochgefährlich ist – die Netzhaut wird irreparabel zerstört. Sonnenbrillen schützen nicht, auch keine verrusten Gläser oder CDs. Wer hat, kann als Alternative zu den offiziellen Schutzfolien Schweißerbrillen oder die teure Astronomiefolie nutzen. Die Sternwarte am Lindener Berg bietet von 9 bis 12 Uhr gemeinsames Finsternisgucken an.

med/ayd/tk

Mehr zum Thema

Weil die Sonnenfinsternis am Freitag möglicherweise zum Stromausfall in der Landeshauptstadt führen könnte, bereitet sich die Feuerwehr auf zahlreiche Hilfeleistungen vor.

Mathias Klein 18.03.2015

Zur Sonnenfinsternis am Freitag öffnet die Volkssternwarte am Lindener Berg von 9 bis 12 Uhr ihre Pforten. Besucher können die Verfinsterung der Sonne, die um 10.42 Uhr ihren Höhepunkt erreicht, dort unter professioneller Anleitung verfolgen.

Simon Benne 17.03.2015

In Wennigsen kann am Freitag, 20. März, eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden. Wenn um 9.35 Uhr der Mond beginnt, die Sonne zu verdecken, informieren Experten Interessierte und Wennigser Schüler am Zeitmonument.

16.03.2015
Jörn Kießler 17.03.2015
Aus der Stadt Elefantenbaby im Zoo Hannover - Dicke Geschenke für Nesthäkchen Yumi
17.03.2015