Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sophien-Klinik baut HNO-Sparte aus
Hannover Aus der Stadt Sophien-Klinik baut HNO-Sparte aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 07.07.2016
Von Bärbel Hilbig
Die HNO-Abteilung der Sophien-Klinik wird in Vahrenwald entstehen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Außerdem bündelt das private Krankenhaus den Bereich HNO an seinem zweiten Standort Vahrenwald, wo nun seit 1. Juli insgesamt 20 Betten für Patienten zur Verfügung stehen. Vorher befand sich die HNO-Abteilung am Stammsitz in der Dieterichsstraße. Das niedersächsische Sozialministerium und der Krankenhausplanungsausschuss, in dem Krankenkassen und Krankenhausgesellschaft vertreten sind, hat einer Aufstockung der Bettenzahl und der Verlagerung nach Vahrenwald zugestimmt.

Die Umstrukturierung erfolgt, obwohl die Sophien-Klinik bereits im Sommer 2017 ihren Neubau in direkter Nähe zum Kinderkrankenhaus Auf der Bult beziehen will. Die beiden alten Standorte will der private Klinikbetreiber dann aufgeben. In Vahrenwald wurde jetzt noch einmal investiert. Die Klinik rechnet damit, dort 1600 zusätzliche HNO-Patienten im Jahr zu behandeln. Im vergangenen Jahr fanden rund 100 HNO-Operationen statt.

Anzeige

Die Sophien-Klinik bietet sieben Fachgebiete, darunter ein orthopädisch-chirurgischer Schwerpunkt. Gut 70 Belegärzte versorgen jedes Jahr rund 11.000 Patienten. Das Krankenhaus hat seine Bettenzahl jetzt von 101 auf 116 aufgestockt. Im Neubau sind 128 Betten geplant.

14.07.2016
Saskia Döhner 09.07.2016
Conrad von Meding 07.07.2016