Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sportler und Politiker gemeinsam gegen Rechts
Hannover Aus der Stadt Sportler und Politiker gemeinsam gegen Rechts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 21.02.2017
Die Präsentation ist bis zum 2. März geöffnet. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Fotos von Sportlern und Politikern im Gespräch über Rechtsextremismus zeigt eine Ausstellung ab Mittwoch in der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule in Hannover. Unter dem Motto "Vorbilder - Sport und Politik vereint gegen Rechtsextremismus" sind unter anderem Ministerpräsident Stephan Weil und Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus oder Fußballbundestrainer Joachim Löw mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu sehen.

Im Haus der Volkshochschule werden Porträtfotos von Politikern und Sportlern präsentiert, die sich gegen Diskriminierung positionieren.

"Uns war es wichtig, Sportler und Politiker zusammenzubringen und ihnen Zeit für ein Gespräch zu geben", sagte Fotografin Angelika Kohlmeier. Gemeinsam mit ihrem Mann Bernd Kohlmeier hat sie die schwarz-weißen, analogen Aufnahmen der Prominenten gemacht. Ort und Titel der Bilderreihe haben sich die Gesprächspartner selbst ausgesucht. Weil und Steinhaus entschieden sich zum Beispiel für "Anpfiff für Toleranz".

Anzeige

Die Fotoserien entstanden von Dezember 2012 bis Mai 2014. Besucher der Ausstellung können sich aktiv beteiligen und mit einem eigenen Motto gegen Rechtsextremismus fotografieren lassen. Die vom Bundesinnenministerium konzipierte Ausstellung ist auf Tour durch Deutschland. In Hannover ist sie vom 22. Februar bis 2. März zu sehen.

dpa/epd

21.02.2017
Conrad von Meding 24.02.2017
21.02.2017